Magnetfeld_Zeichnung auf Malerei

  • "Hier handelt es sich um die vulkanische Natur erdbebengeschüttelt und fruchtbar wuchernd, sie zu beherrschen, die Wollust, mit der die Pflanzen unaufhaltsam den Asphalt der Stadt durchstießen, zu bändigen. Der Vulkan erregt jede Pore der Existenz. Die vulkanische Landschaft ist Sinnlichkeit, offener Körper, breit, geschmeidig, wogende Brüste aus Erde gemacht und über die Landschaft gegossen. Bedrohlich, heiß, bezaubernd und manchmal noch schlafend."